PNN: Mirbach lenkt im Gewog Streit ein

Die PNN berichtet am 18.10.2018 exclusiv, dass der Bürgermeister von Michendorf nicht mit dem Kopf durch die Wand will: er wird den am 08. Oktober durch die Gemeindevertreterversammlung (GVV) gefassten Beschluss, der gewog mbH beizutreten (Drs.-Nr. 136/2018), nicht sofort umsetzen, sondern warten, wie die Kommunalaufsicht auf die Beschwerde einiger Gemeindevertreter über die Beschlussfassungen zum ersten Bürgerbegehren (Drs.-Nr. 186/2018) und zum gewog-Beitritt reagiert. Außerdem kündigt er erneut an, dass er dem Antrag von fünf Gemeindevertretern auf Einberufung einer Sondersitzung der GVV zwecks Überprüfung der Bewertung des ersten Bürgerbegehrens nachkommen will (wobei hierzu anzumerken ist, dass nicht er, sondern die Vorsitzende der GVV, Frau Zander, die GVV einberuft…).

(PNN-Artikel als PDF)