Antrag auf Einberufung einer Sondersitzung der Gemeindevertretung (GVV)

Mit handschriftlichem Schreiben vom 12. Oktober haben fünf Mitglieder der GVV Michendorf (Hartmut Besch, Peter Pilling, Petra van Dorsten, Volker-Gerd Westphal und Volker Wiedersberg) beantragt, gemäß § 34 Abs. 2 Kommunalverfassung Brandenburg eine Sondersitzung der Gemeindevertretung einzuberufen. Angemeldet hierfür sind folgende Tagesordnungspunkte:

1.) Aufhebung des Beschlusses der GVV vom 08.10.2018 zur Beschlussvorlage 186/2018 und Beschlussfassung zur Feststellung, dass eine ausreichende Zahl von Unterschriften für die Durchführung eines Bürgerentscheids gegen die Einbringung von Immobilien in die gewog mbH vorliegen.

2.) Aufhebung des Beschlusses der GVV vom 08.10.2018 zur Beschlussvorlage 136/2018.

Die Beschlüsse, die aufgehoben werden sollen, finden Sie im Amtsblatt Nr. 7 vom 18.10.2018.

Die Sondersitzung findet am Montag, den 05.11.2018 statt (siehe unseren Beitrag).