MAZ: „Kommunalaufsicht prüft jede Stimme“

In der lokalen Presse erschienen zwei weitere Artikel über unser Bürgerbegehren. Beide beziehen sich auf das Ergebnis der letzten Sonder-Gemeindevertreterversammlung zum Thema, die am 05.11.2018 stattfand. Die Kommunalaufsicht hat nun 10 Tage Zeit, die Unterschriften des ersten Bürgerbegehrens zu prüfen. Wir erinnern: Nachdem fast 200 der eingereichten Unterschriften von der Wahlleiterin als ungültig gewertet wurden, fehlte genau EINE (!) Unterschrift für ein erfolgreiches Bürgerbegehren. Wir sind gespannt …

Der Artikel in der MAZ zum „Gewog-Streit in Michendorf“.

(MAZ-Artikel als PDF-Dokument)

 

In der PNN erschien ebenfalls ein fast ausgewogener Artikel zur Sonder-GVV vom Montag.

(PNN-Artikel als PDF-Dokument)